Bild ist nicht verfügbar

Den Menschen im Blick

Arrow
Arrow
Slider

Herzlich willkommen: NATURHEILKUNDE in EPPENDORF!

Den Menschen im Blick

Sie suchen eine alternative Sichtweise auf Ihre Beschwerden?

Sie möchten einen ganzheitlichen Behandlungsansatz ohne Nebenwirkungen?

Sie wünschen eine ursächliche Behandlung?

Sie möchten als Patient und als Mensch wahrgenommen werden?

Ihnen sind Gespräche auf Augenhöhe wichtig?

Sie wollen verstehen, warum Sie krank sind?

Dann sind Sie bei mir richtig!

Eine chronische Erkrankung äußert sich oft durch die Summe belastender Befindlichkeitsstörungen, die zunächst nur lästig sind und noch mehr oder weniger gut kompensiert werden können. Irgendwann aber kommt der Punkt, an dem entweder die zunehmende Zahl der Befindlichkeitsstörungen oder deren Intensität unerträglich werden und echten Krankheitswert bekommen.

Durch meine über 20jährige Erfahrung im Bereich der ganzheitlichen Medizin erkenne ich Zusammenhänge und entwickele ein auf Sie zugeschnittenes Therapiekonzept. Gerne berate ich Sie auch über Behandlungsmöglichkeiten und Erfolgsaussichten bei Ihrem Krankheitsbild.

Ich freue mich, Sie kennen zu lernen.

Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin unter 040 – 48 48 27

Herzlichst
Ihre Dr. Annette von Hünerbein

(ehemals Dr. Annette Naujoks)

Reizdarm

Symptome wie das ständige Gefühl aufgebläht zu sein, Bauchschmerzen, Übelkeit, Blähungen, Völlegefühl, Sodbrennen und wechselhafter Stuhlgang führen viele Betroffene immer wieder in verschiedenste Praxen und sind typische Symptome des Reizdarmsyndroms. Ich erweitere die konventionelle bildgebende Diagnostik um modernste Laboranalysen, die zu neuen Therapieansätzen führen.

Mehr erfahren

 

Nahrungsmittel-unverträglichkeiten

Nahrungsmittelallergien, Nahrungsmittel- unverträglichkeiten und -intoleranzen: Die Kunst der Diagnose und somit die Kunst der Unterscheidung. Denn unterschiedliche Unverträglichkeiten wie Laktose-, Fruktose-, Histaminintoleranz können ganz ähnliche Symptome auslösen. Welche Lebensmittel vertrage ich denn nun nicht und vor allem warum?

Mehr erfahren

 

Hormonelle Störungen

Brustspannen, depressive Verstimmungen, Müdigkeit oder Gereiztheit, Kopfschmerzen oder Migräne. Viele junge Mädchen und Frauen kennen diese Symptome rund um den Beginn der Menstruation. Hitzewallungen, Schlafstörungen, trockene Schleimhäute, Gewichtszunahme, de- pressive Verstimmungen bis hin zu Panikattacken – typische Symptome in der Menopause.

Mehr erfahren

 

Vitalstoff-Therapie

Müde, erschöpft, lustlos, Konzentrations- störungen, Leistungsknick – sehr unspezifische Symptome, die mit einer mangelnden Versorgung an Vitalstoffen, auch Mikronährstoffe genannt, zusammenhängen können. Wir schöpfen aus einer nie da gewesenen Fülle von Nahrungsmitteln, die häufig den Namen LEBENsmittel nicht verdienen und sind trotzdem latent unterernährt.

Mehr erfahren